Veltins Arena auf Schalke   


Die Veltins-Arena ist das neue Stadion des Bundeligavereins FC Schalke 04 und wurde zwischen 1999-2001 gebaut. Es ist eines der modernesten Stadien in Europa. Die Dachkonstruktion, als auch der aus dem Stadion herausfahrbare Rasen, sind die technischen Highlights.

Die Veltins Arena - das Stadion von Schalke 04 in Gelsenkirchen

In der Veltins-Arena ist ein kleines Museum mit Ausstellungsstücken aus der langen und erfolgreichen Geschichte des Arbeitervereins FC Schalke 04. Auf verschiedenen Bildschirmen laufen die größten historischen Erfolge der "Knappen". Das Museum ist für den echten Fan auf jeden Fall ein Muß.



Noch interessanter ist die Stadiontour (Arena-Tour): Man wird etwa 75 min durch alle Teile des Stadions von Schalke 04 geführt. Dabei bekommt man Räume zu sehen, die man normalerweise nie oder nur im Fernsehen sieht: Die Spielerkabinen, den Presseraum (unten links), die Biertanks (insgesamt übe 50.000 Liter!), die Logen, den VIP-Bereich und vieles mehr. Der gut aufgelegte und sachkundige Stadiontour-Führer Christian erzählt viele spannende Geschichten und beantwortet gerne jede Frage über die Veltins Arena.

Presseraum Veltins Arena auf Schalke Zuschauerplätze in der Veltins Arena - Stadion Schalke

Die Dachkonstruktion in der Arena (Bild unten rechts) gilt als eine der modernsten der Welt. Das Dach kann ganz geschlossen werden oder teilweise (etwa in der Größe des Spielfelds) geöffnet werden.

    Der herausfahrbare Rasen in der Veltins Arena auf Schalke Dach Stadion Veltins Arena Schalke

Nach jedem Spiel wird das Spielfeld komplett auf Schienen herausgefahren (Bild oben links). Draußen wächst der Rasen mit Wind und Sonne wesentlich besser und muß seltener erneuert werden. Außerdem können so in der Halle andere Veranstaltungen stattfinden, ohne daß der Rasen beschädigt werden kann. In der Veltins-Arena findet auch Rock-Konzerte, Fernsehshows und andere Sportveranstaltungen (z.B. Biathlon, Handball, American Football) statt. Viele weltbekannte Bands wie U2, Bruce Spingsteen und Metallica spielten bereits in der Veltins Arena. Bei Bundesligaspielen hat die Arena eine Kapazität von 61.500 Zuschauern. Interessant ist auch der Videowürfel unter dem Dach in der Mitte mit vier je 36 qm großen Bildschirme.

Schalke-Museum: Öffnungszeiten täglich außer Montag von 10-19 Uhr, Sonntag nur bis 17 Uhr. Eintrittspreis 5€ / Erwachsene und 3€ / Jugendliche unter 21 Jahren. Das Museum ist im Stadion am Treppenhaus 12.

Stadiontour: Täglich außer Montag 12 und 16:00 Uhr. Inkl. Museumseintritt Tourpreis 9€. Die Tour ist nur mit telefonischer Voranmeldung unter 0209-3892900 möglich.  Der geführte Stadion-Rundgang lohnt sich meiner Meinung nach wesentlich mehr als nur das Museum. Treffpunkt für die Tour ist der Eingang des Museums.

Anreise zur Veltins-Arena: Die Veltins-Arena erreicht man mit der Strassenbahn 302 die von Bochum Hbf über Gelsenkirchen Hbf zur Arena führt. Mit dem Auto: Ausfahrt A2 Gelsenkirchen-Buer oder A42 Gelsenkirchen-Schalke.

Eintrittskarten für Heimspiele des FC Schlake 04: Für Bundesligaspiele und internationale Spiele ist es sehr schwer Karten zu bekommen, da deutlich mehr als die Hälfte der Plätze als Dauerkarten verkauft sind. Am meisten Glück hat man event. bei einem DFB-Pokalspiel oder Freundschaftsspiel. Stehplatz kostet 11 Euro.

 

 

Ruhrgebiet

Allgemeines
Anreise
Rumkommen
Sehenswürdigkeiten
Veltins Arena Schalke
Neue Mitte Oberhausen
Landschaftspark Duisb.
Henrichshütte
Planetarium Bochum
Gasometer Oberhausen
Bergbaumuseum Bochum
Siedlung Schüngelberg
Margarethenhöhe
Wissenschaftspark GE
Schauspielhaus Bochum
Jahrhunderthalle
Museum Quadrat
GOP Variete Essen
Alte Synagoge Essen
Ruhr-Uni Bochum
DASA Dortmund
Brauereimuseum
Deutschlandexpress
Innenstädte
Dortmund
Essen
Gelsenkirchen
Bochum
Duisburg
Mülheim
Herne
Hattingen
Ausgehen
Bermudadreieck
Zoos
Zoo Gelsenkirchen
Zoo Duisburg
Zoo Bochum
Parks
Westfalenpark
Grugapark
Botanischer Garten Bo
Kaisergarten Oberhausen
Stadtpark Bochum
Schloss Berge
Andere Reiseführer
Kreta
Amorgos
München
Kanaren
Ballermann