Der Stadtpark von Bochum   


Der Stadtpark Bochum, unweit des Zentrums der Stadt, ist vor etwa 130 Jahren angelegt worden und ist somit einer der ältesten Stadtparks in Deutschland. Mit über 30 Hektar ist der im englischen Gartenstil angelegte Park einer der größten städtischen Parks im Ruhrgebiet. Im Park ist der Zoo Bochum integriert. Neben dem Zoo sind vor allem der Rosengarten sehenswert. Interessant sind jedoch vor allem die Teiche, Bäume, Sträucher und Wiesen. Diese geben einem das Gefühl in einer ländlichen Region zu sein und nicht mitten im größten Ballungsraum Deutschlands. 700 verschiedene Baum- und Sträucherarten wurden vor einigen Jahren im Stadtpark von Bochum gezählt.

Stadtpark Bochum  Grünanlage im Stadtpark Bochum

Um den Park befinden sich Villen. Es gibt im Park eine Minigolfanlage und Spielplätze für Kinder. In der Nähe befindet sich das Planetarium Bochum.

Am Rand des Park in der Nähe des Zoos steht der Bismarckturm, ein Wahrzeichen von Bochum. Der 34m hohe Turm wurde nach dem Tod Otto von Bismarcks (Ehrenbürger der Stadt Bochum) 1909-1910 erbaut. Der Bismarckturm in Bochum

 

 

Interesante neue Tierarten in Deutschland sind zum Beispiel der Marderhund oder der Waschbär

Ruhrgebiet

Allgemeines
Anreise
Rumkommen
Sehenswürdigkeiten
Veltins Arena Schalke
Neue Mitte Oberhausen
Landschaftspark Duisb.
Henrichshütte
Planetarium Bochum
Gasometer Oberhausen
Bergbaumuseum Bochum
Siedlung Schüngelberg
Margarethenhöhe
Wissenschaftspark GE
Schauspielhaus Bochum
Jahrhunderthalle
Museum Quadrat
GOP Variete Essen
Alte Synagoge Essen
Ruhr-Uni Bochum
DASA Dortmund
Brauereimuseum
Deutschlandexpress
Innenstädte
Dortmund
Essen
Gelsenkirchen
Bochum
Duisburg
Mülheim
Herne
Hattingen
Ausgehen
Bermudadreieck
Zoos
Zoo Gelsenkirchen
Zoo Duisburg
Zoo Bochum
Parks
Westfalenpark
Grugapark
Botanischer Garten Bo
Kaisergarten Oberhausen
Stadtpark Bochum
Schloss Berge
Ausflug Düsseldorf
Düsseldorf Altstadt
Düsseldorf Kneipen
Speisen und Getränke Düsseldorf