Ruhrgebiet-Info.de  -  Ein Reiseführer über das Ruhrgebiet mit ausführlicher Beschreibung der Sehenswürdigkeiten

Mineralienmuseum Essen Kupferdreh


Das Museum für Mineralien ist ein kleineres Museum in Kupferdreh, einem Vorort der Großstadt Essen im südlichen Ruhrgebiet. Das Museum ist nur wenige Minuten zu Fuß von der S-Bahn-Station Kupferdreh entfernt und somit gut mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen. Neben der geologischen Sammlung gibt es weitere Ausstellung zu Themen wie "Klang der Steine", oder "Mammut, Mensch und Feuerstein".

Der Eintritt in das Museum ist frei. Das Geologiemuseum ist in einer alten Schule in Essen-Kupferdreh, die unter Denkmalschutz steht. Ein Rundweg führt durch das kleine Museum. Zuerst kommt man Ausstellungsstücke aus der Steinzeit und aus noch älteren Zeiten zu sehen. Es geht um Mammuts, Dinosauriere und die Kunst des Feuermachens in der Steinzeit.

Danach erreicht man in die eigentliche Mineralienausstellung. In einem Raum sind riesige Edelsteine, Quarze und ähnliches zu sehen. Natürlich sind in einem Mineralienmuseum im Ruhrgebiet auch die verschiedenenen Formen von Steinkohle und Braunkohle ausgestellt.

Gut gefallen hat uns die Ausstellung zum Thema "Klang der Steine". In mehreren Räumen geht es um Stein-Musikinstrumente und andere Steine, die interessante Geräusche von sich geben.

Eintritt Mineralienmuseum Essen-Kupferdreh: Der Eintritt ist umsonst. Für die Museumsbesucher gibt es eine kostenfreie Toilette. Das Personal war bei unserem Besuch nett und hilfsbereit. Das Museum wird von dem großen Ruhr-Museum in der ehemaligen Zeche Zollverein betreut.

Öffnungszeiten Mineralienmuseum Essen: Das kleine Musuem im Stadtteil Kupferdreh ist jeden Tag außer Montag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Auch an Feiertagen sind die Öffnungszeiten wie oben, nur an Heiligabend, 1. Weihnachtstag und Silvester ist das Museum in Kupferdreh geschlossen.

Anfahrt Museum für Mineralien in Essen-Kupferdreh: Man kann von Essen mit der S-Bahn in circa einer Viertelstunde nach Kupferdreh fahren. Unter der Woche verkehrt die S-Bahn-Linie 9 tagsüber jede 20 Minuten. Die Linie S9 verkehrt von Wuppertal über Kupferdreh und Essen Hbf nach Bottrop. Man kann also auch von Bottrop und Wuppertal ohne Umsteigen zum Mineralienmuseum gelangen. Es gibt auch Busse nach Kupferdreh, z.B. die Linie 155 vom Rathaus Essen (Innenstadt, Fußgängerzone). Das Museum ist im Zentrum von Kupferdreh, viele Geschäfte und Restaurants sind in der Nähe. Vom Bahnhof Kupferdreh zum Mineralienmuseum sind es etwa 5 Minuten zu Fuß.

Plan Kupferdreh mit Mineralien-Museum

Die Ausstellung ist im Zentrum des Essener Stadtteils Kupferdreh.

 

 

 

 

 

Ruhrgebiet

Allgemeines
Anreise
Wohin im Ruhrgebiet ?
Tickets Ruhrgebiet
Ruhrgebiet Städte
Rumkommen
Ruhrgebiet Zahlen
In der Stadt Essen
Einkaufsstadt Essen
Bergwerk Zollverein
Museum Folkwang
Villa Hügel
Grugapark
Margarethenhöhe
Ruhr Museum
GOP Variete
Alte Synagoge
Kettwig Altstadt
Sehenswürdigkeiten
Veltins Arena Schalke
Borusseum Dortmund
Neue Mitte Oberhausen
Landschaftspark Duisburg
Henrichshütte
Planetarium Bochum
Gasometer Oberhausen
Bergbaumuseum Bochum
Siedlung Schüngelberg
Wissenschaftspark GE
Schauspielhaus Bochum
Jahrhunderthalle Bochum
Museum Quadrat
Ruhr-Uni Bochum
DASA Dortmund
Brauereimuseum Dortmund
Deutschlandexpress
Cranger Kirmes
Innenstädte
Dortmund
Gelsenkirchen
Bochum
Duisburg
Mülheim
Herne
Hattingen
Ausgehen
Bermudadreieck Bochum
Zoos
Zoo Gelsenkirchen
Zoo Duisburg
Zoo Bochum
Parks
Westfalenpark
Botanische Garten Bochum
Kaisergarten Oberhausen
Stadtpark Bochum
Schloss Berge
Ausflug Düsseldorf
Düsseldorf Altstadt
Düsseldorf Kneipen
Speisen und Getränke Düsseldorf
Andere Reiseführer
Kreta
Griechische Inseln
München
Toskana
Mallorca