Landschaftspark Duisburg Nord   


Der Landschaftpark Duisburg Nord auf dem Gelände der ehemaligen Eisenhütte Meiderich ist die am häufigsten besuchte Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet. Eines der größten Hüttewerke Deutschlands wurde in ein gigantisches Industriemuseum von über 2 km² Größe umgewandelt. Höhepunkt ist die Besteigung des 70 Meter hohen Hochofens und die bunte, unheimlich wirkende, Beleuchtung der riesigen Industrieanlage bei Nacht. Geöffent ist der Landschaftpark immer, Zäune oder Eintrittspreise gibt es keine. Im Besucherzentrum kann man Führungen buchen (empfehlenswert).

Hüttenwerk im Landschaftpark Duisburg

Die Treppen auf den Hochofen ist zwar gesichert, setzt aber Schwindelfreiheit voraus (Bild unten rechts). In der ersten Ebene, wenige Meter über dem Boden, erreicht man die Gießhalle, wo das flüssige 2000 Grad heiße Eisen aus dem Hochofen floß. Steigt man bis ganz oben hat man bei gutem Wetter einen Ausblick auf  Duisburg und das ganze westliche Ruhrgebiet.

Hochofen in Meiderich  Hochofen im Landschaftspark Duisburg

Interessant ist zu beobachten wie die Natur 20 Jahre nach Stilllegung wieder langsam die Kontrolle über die Industrieruinen gewinnt (Bild unten links). Einige der vielen Bunker (gigantische "Vorratsbehälter" für Kohle und Eisenerz) wurden in einer Klettergarten umgewandelt. Hier trainieren Kletterer aus dem flachen Ruhrgebiet für Hochgebirgstouren. Der Gasometer (Gasturm) wurde mit Wasser gefüllt. Auf dem Grund des möglicherweise größten künstlichen Tauchrevier der Welt wurde u.a. ein Korallenriff  angelegt.

Die Natur kommt zurück - Landschaftspark Duisburg  Kletterwand in Duisburg

Anschauen kann man auch alte Eisenbahnwagen. Mit diesen (Bild links unten) wurde vom Hüttenwerk Meiderich flüssiges Roheisen durch das gesamte Ruhrgebiet und sogar bis nach Belgien transportiert. Ab und zu besucht auch ein alter Sonderzug den Bahnhof des Werks.

Alte Eisenbahnwagen im Stahlwerk Meiderich  Sonderzug durch den Landschaftspark Meiderich

Besuchen Sie auch unseren Reiseführer über London mit Beschreibungen der wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge, das gigantische Riesenrad London Eye oder das British Museum.

Ruhrgebiet

Allgemeines
Anreise
Rumkommen
Sehenswürdigkeiten
Veltins Arena Schalke
Neue Mitte Oberhausen
Landschaftspark Duisb.
Henrichshütte
Planetarium Bochum
Gasometer Oberhausen
Bergbaumuseum Bochum
Siedlung Schüngelberg
Margarethenhöhe
Wissenschaftspark GE
Schauspielhaus Bochum
Jahrhunderthalle
Museum Quadrat
GOP Variete Essen
Alte Synagoge Essen
Ruhr-Uni Bochum
DASA Dortmund
Brauereimuseum
Deutschlandexpress
Innenstädte
Dortmund
Essen
Gelsenkirchen
Bochum
Duisburg
Mülheim
Herne
Hattingen
Ausgehen
Bermudadreieck
Zoos
Zoo Gelsenkirchen
Zoo Duisburg
Zoo Bochum
Parks
Westfalenpark
Grugapark
Botanischer Garten Bo
Kaisergarten Oberhausen
Stadtpark Bochum
Schloss Berge
Ausflug Düsseldorf
Düsseldorf Altstadt
Düsseldorf Kneipen
Speisen und Getränke Düsseldorf