Ruhrgebiet-Info.de  -  Ein Reiseführer über das Ruhrgebiet mit ausführlicher Beschreibung der Sehenswürdigkeiten

Borusseum Dortmund


Das Borusseum ist das Fußball-Museum bzw. Vereinsmuseum von Borussia Dortmund. Es ist direkt neben dem Stadion des Clubs, dem Signal Iduna Park. Man erreicht das Museum mit der U-Bahn in wenigen Minuten von der Innenstadt. In der Nähe sind weitere Sehenswürdigkeiten für Touristen. Neben dem Stadion sind dies der große Fan-Shop des Fußballvereins (BVB-Fan Welt), die Westfalenhallen und der Westfalenpark.

Was sieht man im Museum Borusseum?

Direkt neben dem Stadion findet man den gut ausgeschilderten Eingang zum Borusseum. Mit einem Aufzug fährt man nach oben und bezahlt an der Kasse den Eintritt.

Derzeit (Stand Sommer 2017) steht der absolute Höhepunkt des BVB-Museums gleich neben dem Eingang. Es ist der große DVD-Pokal. Der Pokal ist sehr groß .Man fühlt sofort, dass es etwas Besonderes ist. Natürlich macht fast jeder Besucher des Borussia-Museums ein Foto von dem Pokal.

In dem Kino im hinteren Teil des Borusseums wurde bei unserem Besuch ein toller Film gezeigt, der das Herz eines jeden BVB-Fans höher schlagen lässt. Es ist eine gute gemachte Doku mit Gänsehaut-Feeling über alle großen Erfolge des BVB, ob Deutscher Meister (8 Mal), Deutscher Pokalsieger (4 Mal), im Europa-Pokal (1 Mal Champions-League, 1 Mal Pokal der Pokalsieger). Nur die Europa League (früher UEFA-Cup) hat Dortmund nie gewonnen. 1998 holte Borussia Dortmund sogar den Titel Weltpokal.

Viele Infos bekommt man auch über die ehemaligen Spielstätten und Stadien von Borussia Dortmund. Das ganz alte Stadion am berühmten Borsigplatz in der nördlichen Innenstadt von Dortmund hatte den Namen "Weiße Wiese". Es wurde 1933 leider abgerissen. Das Stadion "Rote Erde" neben dem heutigen Stadion existiert heute noch. Es ist die Spielstätte der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund. Im Jahr 1974 war die Eröffnung des Signal Iduna Parks.

Dieses Stadion hieß bis 2005 Westfalenstadion. Es wurde mehrmals umgebaut. Der Suganl Iduna Park ist heute das größte Stadion in Deutschland, sogar größer als die Allianz-Arena in München. Über 81.000 Zuschauer finden im Dortmunder Stadion Platz.

Ansonsten gibt es viele Ausstellungsstücke über die mehr als hunderte Jahre Geschichte des Vereins, Gründungsjahr war 1909. Vieles im Vereinsmuseum des BVB ist interaktiv. Durch Knopfdruck kann man Filme anschauen, Original-Reportagen über historische Spiele abrufen, Fan-Gesnge hören und vieles mehr. Auch eine Art Karaoke-Anlage für die Vereinslieder gibt es. Desweitern sieht man Pokale, Fotos, kleine Filme, Wimpel, Trikots, alte Schilder, Plakate und vieles mehr. Auch kostenlos Tischfußball spielen kann man im Borusseum.

Stadtplan Dortmund mit BVB-Gebäude

Das Borusseum ist quasi im Stadion Signal Iduna Park. Direkt daneben ist das alte Stadion Rote Erde, auch die BVB Fan Welt ist sehr nah.

 

Lohnt sich der Besuch des Borusseums?

Es ist ein kleines, modernes und gut gemachtes Museum. Für jeden Fußball-Fan ist die Ausstellung zum Thema Fußball interessant. Für einen echter BVB-Fan ist der Besuch des Vereinsmuseum von Borussia Dortmund 09 Pflicht.

Öffnungszeiten Borusseum Dortmund (Stand Juli 2017)

Das Museum von Borussia Dortmund ist jeden Tag im Jahr außer an einigen wichtigen Feiertagen geöffnet. Dazu gehören der 24.12., der 25.12., der Neujahrstag und der Freitag vor Ostern. Am 31.12. schließt das BVB-Museum bereits um 14 Uhr.

An anderen Tagen gilt: Öffnungszeiten des Dortmunder Borusseum von 10 Uhr bis 18 Uhr, am Wochenende, feiertags und in Schulferien in NRW von 9:30 bis 18 Uhr.

Bei Tagen mit Heimspielen des BVB Dortmund schließt das Museum bereits zum Spielbeginn und öffnet nach dem Spiel nicht mehr.

Eintrittspreise Borusseum Dortmund (Stand Juli 2017)

Der normale Eintritt für Erwachsene in die Fußball-Ausstellung kostet 6 Euro. Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose usw. bezahlen nur 4 Euro Eintritt. Kinder unter 6 Jahre haben in das Borusseum freien Eintritt. Es gibt Familien-Tickets für 15 Euro, Gruppen mit mehr als 9 Mitglieder bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis von 4 Euro pro Person.

Stadiontour Dortmund

Man kann auch im Borusseum eine Tour durch den Signal Iduna Park buchen. Diese Rundgänge durch das Dortmunder Stadion sind sehr interessant und findet mehrmals am Tag statt. Natürlich fallen bei und vor Heimspielen die Stadionrundgänge aus. Wir planen an einer solchen Tour in naher Zukunft teilnehmen, danach folgt ein Bericht in diesem Reiseführer.

Fan-Shop (BVB-Fan Welt)

Der Fan-Shop von Borussia Dortmund ist direkt neben dem Stadion, keine 100 Meter vom Borusseum entfernt. Es ist ein riesiger Fan-Shop auf zwei Etagen. Hier gibt es die ganze Palette der Fan-Artikel des BVB, von den aktuellen Trikots der Spieler bis zur Kaffeetasse. Ingesamt hat der Fan-Laden mehr als 1000 verschiedene Artikel.

Daneben kann man in der BVB Fan-Welt Eintrittskarten kaufen, die Stadion-Tour buchen oder Vereinsmitglied des BVB werden. Der Verein Borussia Dortmund hat übrigens etwa 150.000 Mitglieder. Andere Abteilungen des Clubs Borussia Dortmund sind zum Beispiel Boxen, Leichtathletik, Tischtennis und (sehr erfolgreich) Handball.

Ähnliche Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet:  Auch auf Schalke gibt es ein Museum und die Möglichkeit eine Tour durch das Stadion zu machen (mehr Infos auf dieser Seite)

 

Das beste Buch über das Ruhrgebiet

 

111 Orte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

Dieses sehr unterhaltsame und hervorragend geschriebene Buch beschreibt 111 wichtige und kleine Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet. Das Buch eignet sich für Besucher des Ruhrgebiets und ist auch ein tolles Geschenk für Bewohner des Ruhrgebiets.

Wenn Sie mehr wissen möchten oder das Buch über Amazon kaufen möchten, klicken Sie rechts auf die Abbildung des Buchs.

 

Einige Infos auf dieser Seite sind aus dem Jahr 2017, andere deutlich älter.

 

Freizeitführer & Portal aus der Metropol Region Rhein Ruhr und NRW -erfahre Neues im Ruhrgebiet !

Pserimos

Olympiastadion Berlin Eintrittspreis Schloss Charlottenburg Eintrittspreise  Berlin Zoo Eintrittspreis Naturkundemuseum Berlin Eintrittspreise Eintrittspreis Tierpark Friedrichsfelde  

 

Ruhrgebiet

Allgemeines
Anreise
Wohin im Ruhrgebiet ?
Fahrkarten Ruhrgebiet
Ruhrgebiet Städte
Rumkommen
Ruhrgebiet Zahlen
Sehenswürdigkeiten
Veltins Arena Schalke
Neue Mitte Oberhausen
Landschaftspark Duisburg
Henrichshütte
Planetarium Bochum
Gasometer Oberhausen
Bergbaumuseum Bochum
Zollverein Essen
Ruhr Museum
Museum Folkwang
Kettwig Altstadt
Mineralienmuseum Essen
Villa Hügel
Siedlung Schüngelberg
Margarethenhöhe
Wissenschaftspark GE
Schauspielhaus Bochum
Jahrhunderthalle Bochum
Museum Quadrat
GOP Variete Essen
Alte Synagoge Essen
Ruhr-Uni Bochum
DASA Dortmund
Brauereimuseum
Deutschlandexpress
Cranger Kirmes
Innenstädte
Dortmund
Essen
Gelsenkirchen
Bochum
Duisburg
Mülheim
Herne
Hattingen
Ausgehen
Bermudadreieck
Zoos
Zoo Gelsenkirchen
Zoo Duisburg
Zoo Bochum
Parks
Westfalenpark
Grugapark
Botanische Garten Bochum
Kaisergarten Oberhausen
Stadtpark Bochum
Schloss Berge
Ausflug Düsseldorf
Düsseldorf Altstadt
Düsseldorf Kneipen
Speisen und Getränke Düsseldorf